Cevizbağı wurde gegründet, um auf dem Gebiet der natürlich biologischen Landwirtschaft dem Verbraucher die Grundlebensmittel frisch und sicher anzubieten.

 

Unser Bauernhof Cevizbağı wurde 1994 in Yelek, einem kleinen Dorf des zentralanatolischenn Landkreises Kaman gegründet. Wir betreiben natürlich biologische Landwirtschaft und bieten den Menschen immer frische Grundlebensmittel an.

 

Wir betreiben auf Unserem Bauernhof insgesamt 105 Dekar Land. Die Provinz Kaman ist türkeiweit für ihre Walnüsse bekannt und auch wir produzieren hauptsaechlich die berühmten Kaman-Walnüsse, ausserdem bieten wir Honig, Mandeln, sowie frisches Obst und Gemüse an.

 

Insgesamt befinden sich auf unserem Hof 600 Walnussbaeume, 200 Mandelbaeume, 3000 Weinreben, ca. 100 Apfelbaeume, sowie zahlreiche Kirsch-, Aprikosen-, Pfirsich-, Pflaumen-, Birnen- und  Quittenbaeume.

 

Auf unserem Hof erlebt man das natürliche anatolische Dorfleben und selbstverstaendlich kann man soviel Obst und Gemüse zu sich nehmen, wie das Herz begehrt. Dadurch kann man selbst aktiv an den landwirtschaftlichen Prozessen teilnehmen.

 

Zur Erntezeit bieten wir unseren Gaesten natürlich unsere frischen Produkte an. Ansonsten können unsere  Gaeste die Produkte entweder direkt bei uns oder an unseren zahlreichen Verkaufsstellen erwerben. Ausserdem kann man auch einfach und bequem direkt im Internet bestellen.

 

Über den Bauernhof

 

Der Bauernhof liegt im Dorf Yelek, im Landkreis Kaman, in der Provinz Kırşehir, ca. 2 Stunden südlich von Ankara. Die Verwaltung des Hofes liegt immer noch in den Haenden des Gründers, Dipl. Ing. Özcan Kulaksız. Der Industrieingenieur Emrah Kulaksız kümmert sich um die Wirtschaft. Ausserdem arbeitet dauerhaft eine Famile auf dem Hof und bei Bedarf werden wir von Saisonarbeitern unterstützt.

 

Auf dem Gelaende befinden sich drei Haeuser, davon eines mit acht Zimmern für den Landwirtschaftstourismus, ausserdem  ein Stall und ein kleines Museum, in dem der Betreiber des Hofes die Schaetze der zentralanatolischen Kultur sammelt. Wenige Minuten entfernt vom Hauptgebaeude kann man sich in einer kleinen Laube entspannen. Hier befindet sich nicht nur ein Teich mit Fischen und Fröschen, sondern man kann auch die wunderschöne Aussicht bis zum 10 Kilometer entfernten See geniessen.

 

Der Hof ist bequem zu erreichen, selbstverstaendlich ist jedes Gebaeude an die Elektrizitaetsleitung angeschlossen und unser Wasser kommt quellfrisch von unserem eigenen Land. Internet und Telefon sind natürlich auch vorhanden.

 

Verkehr

 

Der Hof ist bequem von Ankara aus zu erreichen: Entweder mit dem Bus in 2 Stunden, oder mit dem Auto noch schneller. Nach Kaman, der naechstgrösseren Stadt sind es 10 Kilometer, ins Dorf nur wenige hundert Meter.

 

Unser Ziel

 

Auf dem Gebiet der biologischen Landwirtschaft wollen wir weiterhin die Kaman-Walnüsse produzieren und dafür neue Laendereien erschliessen. Ausserdem wollen wir ein Beispiel für unsere Umgebung sein und für die Personalbedürfnisse anderer landwirtschaftlicher Betriebe eine Ausbildungsstaette sein.

 

Durch den Landwirtschafs-Tourismus wollen wir ausserdem unserem Dorf Yelek und seinen Bewohnern wirtschaftliche Unterstützung bieten.

 

Unsere Vision

 

Wir wollen die hier in Yelek, Kaman heimischen Walnüsse und die anderen Produkte weiterhin auf biologische Art und Weise produzieren.